News - Details
Informationen zur ausgewählten Nachricht.

Nvidia GeForce-Treiber 196.21 WHQL
20.01.2010 um 19:00 Uhr - Sea
Nvidia hat einen neuen GeForce Treiber veröffentlicht. Der neue Treiber ist für die Betriebssysteme Windows XP, Windows Vista und Windows 7 sowohl in der 32- als auch in der 64-Bit-Versionen geeignet. Unterstützte Grafikkarten sind die GeForce-Serien 6, 7, 8, 9, 100 und 200 für Desktop-PCs und ION.

GeForce/ION Treiber Release 196 WHQL

Version: 196.21 WHQL
Freigabedatum: 19.01.2010
Betriebssystem: Windows Vista 64-bit, Windows 7 64-bit
Sprache: Deutsch
Dateigröße: 149 MB

Neu in Version 196.21:
  • Unterstützung von SLI und mehrerer Grafikprozessoren nun für viele neue Topspiele, unter anderem Avatar (Demo), Battlefield: Bad Company 2, City Bus Simulator, DiRT 2, Ferrari Virtual Race, GREED: Black Border, Mass Effect 2, Mortal Online, Ninja Blade, Operation Flashpoint: Dragon Rising (Demo), Planet 51, R.U.S.E., Serious Sam HD und Wings of Prey.
  • Upgrade der PhysX-System-Software auf Version 9.09.1112.
  • Zahlreiche Bugs behoben. Nähere Informationen zu den wichtigsten Fehlerkorrekturen in dieser Programmversion finden Sie in den Versionshinweisen auf der Dokumentations-Registerkarte.

Vorhandene Unterstützung:
  • Unterstützt DirectCompute auf Windows 7 für GeForce Grafikprozessoren ab Serie 8.
  • Unterstützt OpenCL(Open Computing Language) 1.0 für GeForce Grafikprozessoren ab Serie 8.
  • Unterstützt OpenGL 3.2 für GeForce Grafikprozessoren ab Serie 8.
  • Unterstützt NVIDIA 3D Vision Discover, eine vollständige, kostengünstige Lösung für die ersten Schritte in realistischem Stereo 3D. HINWEIS: Um die aktive NVIDIA 3D Vision Brille zu verwenden, laden Sie zunächst den separaten 3D Vision Treiber herunter, der den Treiber für den 3D Vision IR Sender enthält.
  • Unterstützung für Konfigurationen mit einer einzelnen Grafikkarte und für NVIDIA SLI Technologie in DirectX 9, DirectX 10 und OpenGL, inklusive 3-way SLI, Quad SLI Technologie und Unterstützung für SLI auf SLI-zertifizierten Intel X58-basierten Mainboards.
  • Unterstützung für NVIDIA PhysX Beschleunigung auf einer separaten GeForce Grafikkarte. Eine Grafikkarte ist für die Grafikdarstellung verantwortlich, und eine weitere stellt physikalische Effekte in Spielen über die PhysX-Engine dar. Dieser Treiber installiert die PhysX Systemsoftware Version 9.09.0814.
  • Jetzt GRATIS PhysX und CUDA Anwendungen herunterladen!
  • Unterstützung für Grafikprozessor-Übertaktung und Temperaturüberwachung, sofern die NVIDIA System Tools Software installiert ist.

Download: GeForce/ION Treiber Release 196 WHQL

Kommentare: 1
Seite [1]
an3ra

29.07.2018

Ort: brunsweek
Beiträge: 3293
# 1 - 31.01.2010 um 17:46 Uhr

so, druffgemacht....danke fürs posten

Bitte Login benutzen, um Kommentare zu schreiben.

23.09.2018 um 23:44 Uhr nach UTC +1 [Sommerzeit]