News - Details
Informationen zur ausgewählten Nachricht.

Nvidia GeForce-Treiber 195.62 WHQL
27.11.2009 um 17:14 Uhr - Sea
Nvidia hat einen neuen GeForce Treiber veröffentlicht. Der neue Treiber ist für die Betriebssysteme Windows XP, Windows Vista und Windows 7 sowohl in der 32- als auch in der 64-Bit-Versionen geeignet. Unterstützte Grafikkarten sind die GeForce-Serien 6, 7, 8, 9, 100 und 200 für Desktop-PCs und ION.

GeForce/ION Treiber Release 195 WHQL

Version: 195.62 WHQL
Freigabedatum: 26.11.2009
Betriebssystem: Windows Vista 64-bit, Windows 7 64-bit
Sprache: Deutsch
Dateigröße: 157 MB

Neu in Version 195.62:
  • Fügt Grafikprozessorbeschleunigung für ruckelfreie Wiedergabe von Online-Videos mit dem neuen Adobe Flash 10.1 beta hinzu.
  • Fügt Unterstützung für GeForce GT 240 hinzu.
  • Fügt Unterstützung für OpenCL 1.0 (Open Computing Language) für alle GeForce Grafikprozessoren ab Serie 8 hinzu.
  • Fügt Unterstützung für Merkmale und Leistungssteigerung mit CUDA Toolkit 3.0 hinzu.
  • Fügt Unterstützung für SLI und Konfigurationen mit mehreren Grafikprozessoren für viele neue Top-Spiele wie Borderlands, Call of Duty: Modern Warfare 2, FIFA Soccer 10 und andere hinzu.
  • Zahlreiche Bugs behoben; unter anderem Leistungssteigerung für Need for Speed: Shift. Informationen zu den wichtigsten behobenen Bugs finden Sie in den Versionshinweisen in der Registerkarte „Weitere Infos“.

Vorhandene Unterstützung:
  • Unterstützt DirectCompute auf Windows 7 für GeForce Grafikprozessoren ab Serie 8.
  • Unterstützt OpenGL 3.2 für GeForce Grafikprozessoren ab Serie 8.
  • Unterstützt NVIDIA 3D Vision Discover, eine vollständige, kostengünstige Lösung für die ersten Schritte in realistischem Stereo 3D. HINWEIS: Um die aktive NVIDIA 3D Vision Brille zu verwenden, laden Sie zunächst den separaten 3D Vision Treiber herunter, der den Treiber für den 3D Vision IR Sender enthält.
  • Unterstützung für Konfigurationen mit einer einzelnen Grafikkarte und für NVIDIA SLI Technologie in DirectX 9, DirectX 10 und OpenGL, inklusive 3-way SLI, Quad SLI Technologie und Unterstützung für SLI auf SLI-zertifizierten Intel X58-basierten Mainboards.
  • Unterstützung für NVIDIA PhysX Beschleunigung auf einer separaten GeForce Grafikkarte. Eine Grafikkarte ist für die Grafikdarstellung verantwortlich, und eine weitere stellt physikalische Effekte in Spielen über die PhysX-Engine dar. Dieser Treiber installiert die PhysX Systemsoftware Version 9.09.0814.
  • Jetzt GRATIS PhysX und CUDA Anwendungen herunterladen!
  • Unterstützung für Grafikprozessor-Übertaktung und Temperaturüberwachung, sofern die NVIDIA System Tools Software installiert ist.

Download: GeForce/ION Treiber Release 195 WHQL

Bitte Login benutzen, um Kommentare zu schreiben.

22.01.2018 um 07:39 Uhr nach UTC +1