News - Details
Informationen zur ausgewählten Nachricht.

Nvidia GeForce-Treiber 181.20 für XP & Vista
09.01.2009 um 17:57 Uhr - Sea
Nvidia hat einen neuen GeForce WHQL Treiber für XP & Vista veröffentlicht.

Version: 181.20
Freigabedatum: 08.01.2009
Betriebssystem: Windows XP, Windows XP Media Center Edition
Sprache: Deutsch
Dateigröße: 110 MB

Version: 181.20
Freigabedatum: 08.01.2009
Betriebssystem: Windows Vista 32-bit
Sprache: Deutsch
Dateigröße: 106 MB

Version: 181.20
Freigabedatum: 08.01.2009
Betriebssystem: Windows Vista 64-bit
Sprache: Deutsch
Dateigröße: 123 MB

Versions Highlights:

whql-Treiber für die GeForce Grafikprozessoren der Serien 6, 7, 8, 9 und 200 für Desktop-PCs.

Neue Funktionen:
  • Unterstützung für GeForce GTX 295 und GeForce GTX 285
  • Ermöglicht NVIDIA SLI Technologie auf SLI-zertifizierten, Intel X58-basierten Mainboards mit allen SLI-zertifizierten Grafikprozessoren.
  • Ermöglicht NVIDIA PhysX Beschleunigung auf einer eigenen GeForce Grafikkarte. Eine Grafikkarte ist für die Grafikdarstellung verantwortlich, und eine weitere stellt physikalische Effekte in Spielen über die PhysX-Engine dar.(Hinweis: Unterstützung für PhysX Grafikprozessor-Beschleunigung auf allen Grafikprozessoren der Serien GeForce 8, 9 und 200 mit mindestens 256 MB eigenem Grafikspeicher. Dieses Treiberpaket installiert automatisch die PhysX Systemsoftware Version 8.10.13.)
  • Unterstützung für GeForce Plus Power-Pack 2 mit gratis PhysX- und CUDA-Anwendungen.

Rasante PC-Leistung:
  • Deutlich mehr Leistung für zahlreiche 3D-Anwendungen. Im Folgenden sind die gemessenen Leistungssteigerungen mit Treiber-Release 181 im Vergleich zu Treiber-Release 181 (olol by sea^^) aufgeführt (Ergebnisse hängen vom jeweiligen Grafikprozessor, Systemkonfiguration und Spieleinstellungen ab):
  • Bis zu 10 % mehr Leistung bei 3DMark Vantage (Einstellung Performance)
  • Bis zu 13 % mehr Leistung bei Assassin's Creed
  • Bis zu 13 % mehr Leistung bei BioShock
  • Bis zu 15 % mehr Leistung bei Company of Heroes: Opposing Fronts
  • Bis zu 10 % mehr Leistung bei Crysis Warhead
  • Bis zu 25 % mehr Leistung bei Devil May Cry 4
  • Bis zu 38 % mehr Leistung bei Far Cry 2
  • Bis zu 18 % mehr Leistung bei Race Driver: GRID
  • Bis zu 80 % mehr Leistung bei Lost Planet: Colonies
  • Bis zu 18 % mehr Leistung bei World of Conflict

Und mehr...
  • Unterstützung für Konfigurationen mit einer einzelnen Grafikkarte und für NVIDIA SLI Technologie in DirectX 9, und OpenGL, inklusive 3-way SLI und Quad SLI Technologie.
  • Unterstützung für CUDA.
  • Unterstützung der verteilten Anwendung Folding@home.
  • Unterstützt Grafikprozessor-Übertaktung und
  • Temperaturüberwachung, sofern die NVIDIA System Tools Software installiert ist.
  • Zahlreiche Kompatibilitätsprobleme bei 3D-Anwendungen behoben. Weitere Informationen zu Produkt-Support, Merkmalen, Treiberupdates und Kompatibilität sind den Versionshinweisen zu entnehmen.

Download: GeForce Release 181 WHQL

Bitte Login benutzen, um Kommentare zu schreiben.

16.07.2018 um 10:50 Uhr nach UTC +1 [Sommerzeit]