News - Aktuell
Kategorie Liste Seite < 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 >

ATI Catalyst 9.6 Treiberpaket
Treiber
17.06.2009 um 19:26 Uhr - Sea
ATI hat die Catalyst 9.6 Treiber veröffentlicht unterstützt werden die Betriebssysteme Windows XP sowie Vista in der 32- und 64-Bit-Edition.

Leistungsverbesserungen:

  • Company of Heroes – performance improves up to 25% with HD 4600 series products and below as well as improvements of up to 10% on HD 4800 series
  • Crysis – performance improves up to 13%
  • Crysis – performance improves up to 11% in multi-GPU configurations
  • World in Conflict – performance improvements of up to 30% can be seen in settings that were previously CPU limited

Download

Ein neuer Server kommt, ein Server geht offline
Server
13.05.2009 um 06:43 Uhr - Sea
Ja unser 17 Slot-Clanserver ist noch bis zum 09.06.09 online.

Wir haben einen neuen 20 -Slot-Clanserver:

-]|[-VGC-Clan-]|[-www.vgclan.eu-]|[-

194.169.211.185:27040 Passwort: auf Anfrage

gl&hf

Gr€€tz VGC-]|[-Sea

Ein neuer 20 Slot TS2
Server
12.05.2009 um 17:46 Uhr - Sea
Das ist unser neuer Standard TS2:

VGC TS2 - 20 Slot

194.169.211.248:44500 Passwort: auf Anfrage

Gr€€tz VGC-]|[-Sea

GeForce/ION Treiber Release 185.85 WHQL
Treiber
08.05.2009 um 16:15 Uhr - Sea
Nvidia hat einen neuen GeForce Treiber veröffentlicht. Der neue Treiber ist für die Betriebssysteme Windows XP, Windows Vista und Windows 7 sowohl in der 32- als auch in der 64-Bit-Versionen geeignet. Unterstützte Grafikkarten sind die GeForce-Serien 6, 7, 8, 9, 100 und 200 für Desktop-PCs und ION.

GeForce/ION Treiber Release 185 WHQL
Version: 185.85
Freigabedatum: 06.05.2009
Betriebssystem: Windows XP, Windows XP Media Center Edition
Sprache: Deutsch
Dateigröße: 105 MB

Neu bei Version 185:
  • Fügt Unterstützung für den neuen GeForce GTX 275 Grafikprozessor hinzu.
  • Fügt Unterstützung für CUDA 2.2 für mehr Leistung bei Anwendungen hinzu, die den Grafikprozessor für Berechnungen verwenden. Mehr Infos finden Sie auf www.nvidia.de/cuda.
  • Leistungssteigerung bei bestimmten 3D-Anwendungen. Folgende Verbesserungen konnten mit den WHQL-Treibern Version 185 im Vergleich zu den Version 182 gemessen werden (Ergebnisse abhängig von Grafikprozessor, Systemkonfiguration und Spieleinstellungen):
  • Bis zu 25% mehr Leistung bei The Chronicles of Riddick: Assault on Dark Athena.
  • Bis zu 22% mehr Leistung bei Crysis: Warhead.
  • Bis zu 11% mehr Leistung bei Fallout 3.
  • Bis zu 14% mehr Leistung bei Half-Life 2 engine games with 3-way and 4-way SLI.
  • Bis zu 30% mehr Leistung bei Company of Heroes: Opposing Fronts.
  • Bis zu 45% mehr Leistung bei Mirror’s Edge.
  • Automatische Installation der neuen PhysX Systemsoftware Version 9.09.0408.
  • Unterstützung für GeForce Plus Power-Pack 3. Jetzt GRATIS PhysX- und CUDA-Anwendungen herunterladen !
  • Zahlreiche Bugs behoben. Nähere Informationen finden Sie in den Versionshinweisen.


Download: GeForce/ION Treiber Release 185 WHQL

TS2-Viewer zeigt zz. den Vgc Ersatz TS2
Server
07.05.2009 um 16:26 Uhr - Sea
Aufgrund von technischen Problemen zeigt unser TS2-Viewer zz. den Vgc Ersatz TS2.

Gr€€tz VGC-]|[-Sea

Neuer TS2
Server
03.05.2009 um 10:21 Uhr - Sea
Gab bei den alten TS2 Probleme, darum gibt es einen neuen TS2:

85.131.161.229:18189 Passwort: auf Anfrage

Gr€€tz VGC-]|[-Sea

Neues Design
Website
17.04.2009 um 22:33 Uhr - Sea
Ich habe heute das Design von

http://www.vgclan.eu

erneuert.

Ich hoffe der neue Style gefällt.

Gr€€tz VGC-]|[-Sea

ATI Catalyst 9.4 Treiberpaket
Treiber
09.04.2009 um 14:12 Uhr - Sea
Für Grafikkarten ab der Radeon-HD-2000-Serie stellt AMD mit der Version 9.4 einen aktualisierten Catalyst-Treiber bereit. Die April-Ausgabe des Grafiktreibers unterstützt auch die Anfang des Monats vorgestellte Radeon HD 4890 und behebt eine Vielzahl von Problemen. Beispielsweise soll beim Spielen von World of Warcraft störendes Flimmern bei mittleren und hohen Schatteneinstellungen im Crossfire-Betrieb unter Vista der Vergangenheit angehören.


Laut AMD-Mitarbeiter Ian McNaughton bringt der neue Treiber einige Optimierungen in Hinblick auf das am 23. April erscheinende 3D-Actionspiel The Chronicles of Riddick – Assault on Dark Athena mit. Über eine Auto-Tuning-Funktion lassen sich die maximalen Taktfrequenzen von Grafikkarten der Radeon-HD-4000-Serie automatisch ermitteln. Eine Auflistung aller Änderungen findet sich in den Release Notes (PDF-Datei).

Auch den Hotfix-Treiber für ältere AGP-Grafikkarten aktualisierte AMD auf die Version 9.4. Der Linux-Treiber für Red Hat Enterprise Linux 5.3 und Ubuntu 9.04 erscheint laut McNaughton wohl am 17. April.

Download-Links für die Treiber:

Catalyst 9.4 für Windows XP/Vista/7 (32/64 Bit)
Catalyst 9.4 AGP Hotfix für Windows XP/Vista (32/64 Bit)

Quelle (mfi/c't)

09.12.2019 um 09:51 Uhr nach UTC +1